Gartenmagazin

  • Andrea

BLAUKRAUT

Ein vegetarisch saisonales Kochbuch. Für Euch und für uns.


Aus Blauraum und Leben mit Kräutern wird


WIE ES ZU BLAUKRAUT KAM

4 JAHRESZEITEN /// 4 BÄNDE

 

IM FRÜHLINGSBAND FINDET IHR

 

REZEPTE VON CARINA

herrlich einfache saisonale Gerichte, wundervoll umgesetzt und so schön ins rechte Licht gesetzt.

  • Frühlingssuppen und Hauptgerichte

  • mit Wildkräutern und Gartenkräutern

  • Süßspeisen und Desserts

  • Sirupe, Kräutersalze, Pestos, Essige, Eingelegtes

  • Platz für Eure Notizen, Markierungen und Ideen.


 

DAS REGIONALRANKING

Eine langgehegte Idee von mir – ein Regionalranking für Gerichte – konnte ich endlich hier einfließen lassen. In meiner Familie gab es mal einen Sommer lang das „Spiel“ wo wir bei jeder Hauptmahlzeit darüber nachgedacht haben, wieviele Zutaten aus dem eigenen Garten stammten. Auch die Kinder staunten und freuten sich jedesmal, wenn mehr als die Hälfte von dem, was am Tisch war, einfach von "vorderhaustüre" stammte. Gemüse, Gartenkräuter, Wildkräuter, Obst und auch Eier und ein Jahr lang eigene Produkte vom Schwein. In weiterer Folge legten wir es drauf an, dass auch die restlichen Zutaten von nicht weiter weg als z.b. 10 km stammten. Und das ist in unserer Region durchaus möglich! In der Südoststeiermark gibt es alle Getreidearten, sogar Reis wird angebaut. Mittlerweilen gibts sogar einen Olivenhain, es gibt so viele Gemüse und Obstbauern mit Urprodukten und auch verarbeiteten Produkten. Es gibt Tierbetriebe mit artgerechter, liebevoller Haltung. Es gibt Rundumdieuhr-Hofläden mit Selbstbedienung, Bauernmärkte, Zustellservice mit Gemüsekisten, Pflanzenöle, ... einfach eigentlich alles bis auf ein paar Kleinigkeiten wie Salz zb.


Ihr habt also die Möglichkeit, bei jedem Gericht die Zutaten in Prozenten in eine kleine Tabelle einzutragen um so ein Gefühl dafür zu bekommen, wie regional das Gericht bei Euch hergestellt wurde.

Und wir freuen uns, wenn ihr Eure Erfahrungen und Ergebnisse mit uns teilt! Per email, instagram, facebook, oder hier auf der website in den Kommentaren.

 

KRÄUTERWISSEN VON ANDREA

Im Frühling gibts Wissenswertes über den